Tag des offenen Denkmals am 11. September 2016

Kulturlandschaft Altes Land und historischer Hafen Borstel

Am Elbdeich, Borsteler Hafen, 21635 Jork

Das Alte Land ist eine einzigartige Kulturlandschaft, deren Wurzeln in der Kolonisation durch holländische Siedler liegen. In Borstel werden der erstmals im Jahre 1651 erwähnte Museumshafen mit der denkmalgeschützten Tjalk Annemarie, Baujahr 1893 gezeigt. Im Umfeld sind der historische Deich, eine Windmühle und Wohnbauten erhalten.

http://www.museumshafen-borstel.de/

http://welterbe-altes-land.de/de/

Öffnungszeiten am 11. September 2016

10 – 12 Uhr (sonst auch zugänglich)

10:30 Uhr Vortrag auf der Tjalk

14:00 Uhr Vortrag auf der Tjalk

Führungen

Führung 10 Uhr durch Frau Höft-Schorpp, Herrn Becker und Herrn Nösler

Aktionen

Einblicke in die Archäologie und Geschichte des Alten Landes, Häfen und Verkehrsgeschichte, das Alte Land auf alten Karten

Kontakt

Susanne Höft-Schorpp, Altländer Archiv, Gemeinde Jork, Tel.: 04162 9569, E-Mail: hoeft-schorpp@jork.de

Daniel Nösler, Archäologische Denkmalpflege Landkreis Stade, Tel.: 04141 542216, E-Mail: archaeologie@landkreis-stade.de